Frühlingsgefühle beim Probenähen

Jaaaaa! Damit habe ich wirklich nicht gerechnet! Da wurde mein kleiner, aber feiner Blog doch wirklich zum Probenähen auserkoren.

Als Elle Puls Testnäherinnen für eine wunderschöne Tunika „Elle“ gesucht hat, war ich sofort Feuer und Flamme. Mein Bewerbung war sofort abgeschickt. Große Hoffnungen ins Test-Team aufgenommen zu werden hatte ich nicht. Immerhin haben ihren Aufruf so viele tolle Blogs geteilt und geliked, dass ich mir mit meinem Blog, der ja quasi noch in den Kinderschuhen steckt, keine großen Chancen eingeräumt habe.

Als dann die „Du bist dabei“-eMail eingeflattert ist, habe ich mich umso mehr gefreut. Darauf musste ich erst einmal ein Gläschen Prosecco trinken. Als ich dann noch gelesen habe, dass sich über 200 Nähbegeisterte beworben haben, musste ich das Proseccoglas gleich nochmal auffüllen.

Rosa13

Schnell ging es ans Stoffeshoppen. Glücklicherweise waren bei Karstadt auch noch Blusenstoffe stark reduziert, sodass ein toller Stoff in meiner Lieblingsfarbe rosa schnell gefunden war.

Nach dem Schnittmuster kleben und Schnittteile ausschneiden (puh, sind das viele 🙂 ), ging es direkt das ganze Wochenende an die Nähmaschine. Ich muss sagen, mit den vielen Einzelteilen und tollen Kniffen ist die Tunika ein wirkliches Mammut-Projekt, für das man doch Ruhe und Zeit benötigt. Gerade für mich, die ansonsten eher „Quick&Dirty“-Projekte mag, waren die verdeckte Knopfleiste, die Manschetten und die besondere Saumkante eine kleine Herausforderung. Aber Elkes Anleitung mit vielen Bildern ist wirklich klasse und total verständlich, und so hat das Projekt zwar einige Zeit in Anspruch genommen, war aber zu keinem Zeitpunkt schwierig oder aussichtslos. Im Gegenteil, das Nähen hat sehr viel Spaß gemacht, ich habe viel neues dazugelernt und das wichtigste: ich durfte Teil einer wirklich tollen Probenäh-Community sein. Ich bin überwältigt von den vielen schönen Ergebnissen der lieben Mitnäherinnen und etwas wehmütig, dass das ganze schon vorbei ist.

Nicht zuletzt möchte ich auf diesem Weg einmal der lieben Elke danken, die sich mit viel Herzblut diesen zauberhaften Tunika-Schnitt überlegt hat. Sie war unsere Anführerin und hat mit viel Geduld und Leidenschaft all unsere Fragen beantwortet und Anmerkungen aufgenommen. Es war super, Teil deines Teams sein zu dürfen. Vielen Dank!

So ihr Lieben, jetzt ran an die Nähmaschinen. Ich kann euch Elkes Tunika wärmstens empfehlen. Nehmt euch ein paar Stunden Zeit und genießt das Rattern der Nähmaschine. Das Ergebnis wird euch überzeugen.

Rosa12

Ich möchte meine Tunika nicht mehr missen. Da ich den Oversize-Hemden-Style liebe, habe ich Größe 38 in extralang genäht. So passt sie sowohl perfekt zu Jeans, als auch zur Leggings. Weitere Modelle dieses schönen Schnitts werden sehr bald folgen! Dann gewähre ich euch auch tiefere Einblicke in den Schnitt und die ganzen tollen Details.

Wenn ihr den tollen Schnitt erwerben möchtet, dann schaut doch einfach bei Elle Puls vorbei. Das Schnittmuster ist voraussichtlich ab 4. Mai verfügbar ❤

Habt einen schönen Tag ❤

Verlinkt zu RUMS, Elle Puls

16 Kommentare zu „Frühlingsgefühle beim Probenähen

  1. Und deine Mühe hat sich gelohnt. Ganz wunderbar geällt mir deine Tunika. Und das zartrosa ist wunderschön und dann auch noch so toll in Szene gesetzt! Weiterhin viel Freude beim Ausführen!

    Gruß Marion

    Gefällt mir

  2. Liebe Simone, deine Fotos sind ganz toll geworden. So oversized hat die Tunika wieder einen ganz anderen Look, den ich an dir auch sehr mag. Vielen Dank für deine warmen Worte. Mir hat dein Blog gleich gut gefallen und ich freue mich, dass du im Team bist.
    Liebe Grüße,
    Elke

    Gefällt mir

  3. Liebe Simone, ich mag deine Tunika sehr, der Farbton passt nicht nur gut zu den Magnolien, sondern steht dir auch ausgesprochen gut! Und so ein bisschen hast du mir die Angst genommen, dass der Schnitt doch zu aufwändig oder schwierig für mich sein könnte, mal sehen, vielleicht wage ich es dann auch noch diesen Sommer 😉
    Liebe Grüße
    Stephie

    Gefällt mir

    1. Liebe Stephie,
      das ist ganz lieb von dir, vielen Dank!
      Freut mich, dass ich dir die Angst etwas nehmen konnte. Die brauchst du nämlich wirklich nicht haben. Mit ein bisschen Zeit und Ruhe bekommst du das locker hin. Trau dich 😉
      Liebe Grüße
      Simone

      Gefällt mir

  4. Wow, du wurdest zurecht ausgesucht! Das ist traumhaft schön 🙂
    Meinen Blog habe ich wegen diesem Probenähaufruf zu der tollen Tunika gestartet, er steckt also auch noch ganz in den Kinderschuhen..
    Liebe Grüße
    Iris

    Gefällt mir

  5. Sehr schön. Passt gut zu Dir. Die Fotos gefallen mir sehr. Rosa ist so meins aber ganz Deins. In extralang gefällt es mir sehr. Jetzt schaue ich mich mal auf dem Blog um.

    Gefällt mir

  6. Pingback: Detailverliebt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s