Großstadtkätzchen

Katzen sind ja eigentlich nicht mein Ding. Das gesamte Katzendilemma habe ich euch ja schon in einem meiner letzten Beiträge erzählt.

Anders ist es aber mit den großen Katzen. Alles jenseits des Stubentigers mag ich sehr gerne. Sie sind so majestätisch, bewegen sich grazil und gleichzeitig elegant. Mein absolutes Safarihighlight in Kenia war deshalb, als ich einen Leoparden entdeckt habe und wir diesen 20 Minuten bei der Jagd beobachten durften. Sehr beeindruckend!

 

Ich bin deshalb auch super happy, dass Leo diesen Herbst wieder ein großes Moderevival erfährt. Egal ob grob gemustert oder ganz fein, in bunten Farben oder in klassischem beig-schwarz, Leo geht meiner Meinung nach immer. Trotzdem muss man immer sehr feinfühlig mit diesem Muster umgehen und genau aufpassen was man damit kombiniert. Zu viel Leo kann nämlich schnell billig aussehen.

Deshalb habe ich versucht mein neues Leowickelblüschen für meinen New York Trip ein bisschen downzugraden. Kombiniert habe ich sie deshalb mit einer Momjeans und einer groben Strickjacke.

Wie gefällt euch mein NYC-Style?

Leo2

Nähfakten:

Wickelbluse: Schnittmuster von Stoff&Stil, Stoff von Karstadt

Momjeans: Schnittmuster von TheCouture, Stoff vom Holland Stoffmarkt

 

Habt einen schönen Tag ❤

Verlinkt bei Sew La La & Du für dich am Donnerstag

2 Kommentare zu „Großstadtkätzchen

  1. Mir gefällt die Leobluse richtig gut. Allein durch den Schnitt wirkt sie schon sehr dezent und edel. Alles andere als ‚billig‘. Und übrigens ich dachte ich schon, ich bin die einzige Outsiderin, die nicht auf Katzen 🐈 steht 😊😊😊

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s