Ab in den Uuurlaub

Ja, es ist soweit. Es steht wieder ein großer Urlaub an. Und da ich voller Vorfreude bin und gleichzeitig im absoluten Packchaos stecke, fällt dieser Post auch etwas kürzer aus.

Ich möchte euch nur kurz mein liebstes Reiseoutfit zeigen. Natürlich – mal wieder – die Hose Sylvie von TheCouture. Kombiniert mit einem Tshirt #Swag von Fashion Tam Tam. Der schöne Hosenstoff ist von der Lieblings-Nina (JuniDesign), der tolle Shirtstoff war in meiner Goodiebag zum Nähwochenende von Nina & Kira. Es ist super bequem und einfach perfekt für lange Reisen im Flugzeug.

Sylvie1

Und dieses Mal gibt es für die Reise keine Handtasche, sondern einen coolen Rucksack. Den Delaribag #1 von der lieben Nine (Delari). In den habe ich mich so richtig schön reingesteigert. Von einem anfänglichen „joa, ganz schön“, über „den nähe ich mir vielleicht irgendwann mal…“ bis hin zu einem „ich will den JETZT unbedingt auch haaaaaaaaben“, als ich ihn das erste mal live bei Julia gesehen habe. Und das beste an ihm ist die Möglichkeit den Reißverschluss zu verstecken, also absolut diebessicher im New Yorker Großstadtdschungel. Perfekt! Das ganze Material zum Rucksack ist von Snaply.

Und jetzt noch eine Frage an die Nähverrückten unter euch. Habt ihr nähbezogene Sightseeing-/Shoppingtipps für folgende Städte:

New York, Boston, Portland, Halifax, Quebec, Montreal?

Ich bin dann jetzt erst mal urlauben 🙂

Habt einen schönen Tag ❤

Verlinkt bei Sew La La & Du für dich am Donnerstag

[Werbung | unbeauftragt]

 

 

 

4 Kommentare zu „Ab in den Uuurlaub

  1. Dann weiss ich jetzt, was bei mir demnächst passiert, denn mir ging es mit der Delari Bag genauso wie mir. Nur das „will ich jetzt unbedingt haaaaaben“ fehlt noch. Also den Schnitt habe ich schon…. 😊
    Hab einen tollen Urlaub! Mit dm Outfit bist Du bestens gerüstet.
    Liebe Grüße
    Julia

    Gefällt mir

  2. #New York City: Ich weiß ja nicht, ob du ein Project-Runway-Fan bist, aber dann müsstest zu unbedingt zu Mood Fabrics. Für „normale“ Touristen habe ich vor allem zwei kostenlose Tipps: die Staten Island Fähre einfach hin und zurück – toller Blick auf die Freiheitsstatue und die Skyline von Manhattan – und die „Highline“, eine zum Park umfunktionierte stillgelegte Hochbahnstrecke. Hab viel Spaß!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s